Finanziell absichern mit einer Risikolebensversicherung

Für Alleinverdiener und Häuslebauer mit Familie
Die Risikolebensversicherung ist der Vollkaskoschutz beim Hausbau oder -kauf. Durch eine Risikolebensversicherung kann die bestehende Hypothek abgesichert werden. Zusätzlich erfüllt eine Risikolebensversicherung alle Aspekte für den finanziellen Schutz von Hinterbliebenen.

Das Anliegen der Risikolebensversicherung
Durch eine Risikolebensversicherung sammeln Sie kein Vermögen an. Die vereinbarte finanzielle Leistung kommt nur beim Ableben des Versicherungsnehmers zur Auszahlung. Bleibt der Versicherungsnehmer nach Ablauf der Vertragsdauer am Leben, dann wird kein Geld ausgezahlt. Die Beitragsleistungen der Risikolebensversicherung lassen sich deshalb flexibel anpassen. Wird durch die Risikolebensversicherung eine Hypothek oder ein Kredit abgesichert, dann werden mit fallenden Beträgen die Beiträge der sinkenden Restschuld angepasst. Wird als Zahlungsweise die klassische Form gewählt, dann bleiben die Beiträge die gesamte Laufzeit über gleich.

Die verschiedenen Modelle einer Risikolebensversicherung
Bei Familien und Paaren erhält der überlebende Ehepartner die Versicherungssumme. Gleiche Konditionen gelten für Lebenspartnerschaften oder unverheiratete Paare, wenn der Partner im Versicherungsvertrag schriftlich hinterlegt ist. Ehepaare können eine gebundene Versicherung auswählen. Stirbt einer der Partner, dann erhält der Hinterbliebene die Versicherungssumme.

Genügend hohe Deckungssummen vereinbaren
Als Minimalbetrag gilt eine Deckung von 150.000 Euro. Ist das finanzielle Risiko höher, dann sollte die Risikolebensversicherung danach ausgerichtet werden. Für den Abschluss der Risikolebensversicherung und auch bei sehr hohen Deckungsbeträgen müssen zahlreiche Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß beantwortet werden. Einige der Fragen beziehen sich auf Herz- und Kreislaufbeschwerden und Übergewicht. Raucher und Übergewichtige werden mit einem höheren Beitrag belegt. Wer ein risikobehaftetes Hobby betreibt, der hat es schwer eine Risikolebensversicherung zu bekommen. Zahlreiche Versicherer lehnen eine Versicherung aufgrund des hohen Verletzungsrisikos ab. Andere Versicherungen schlagen das Risiko auf die Beitragszahlungen auf.

Einen Versicherungsvergleich starten
Durch einen Versicherungsvergleich lässt sich die günstigste Versicherung ermitteln. Prüfen Sie die Leistungen der einzelnen Versicherungen im Detail und die Ausschlussklauseln. Durch eine jährliche Beitragszahlung kann der Versicherungsbeitrag gesenkt werden. Bei monatlicher Zahlungsweise ist eine monatliche Kündigung des Vertrages möglich. Sonst kann die Versicherung nur zum Ablauf eines Versicherungsjahres gekündigt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Risikolebensversicherung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Finanziell absichern mit einer Risikolebensversicherung

  1. Katrin sagt:

    Egal für welche Vorsorge man sich letztendlich auch entscheidet, ein Vergleich zwischen den vielen Angeboten lohnt sich immer wieder, denn nur so kann man die einzelnen Vor- und Nachteile gegenüberstellen, die letztendlich eine große Rolle spielen können. Wenn es um das Thema Geld geht, sollte man sich die Zeit für ausreichende Informationen nehmen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ acht = 9

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>